Historisch Archäologischer Verein Mühlacker

Das Gedächtnis der regionalen Geschichte

Vorankündigung

HAV-Logo-Vorlage

Teilnehmende Gruppen:
*Numerus Brittonum vom Welzheimer Wald, *Riusiava-Keltengruppe vom Heidengraben, *Heimatmuseum Mühlacker,
*Historisch-Archäologischer Verein Mühlacker, *Hoffamilie der römischen Villa rustica und *Römermuseum Oberriexingen,
*Michaela Köhler (Limes-Cicerone, Großerlach-Grab)

Numerus Brittonum

 Am Wochenende 27./28. Juli 2019 findet auf dem ehemaligen Gartenschaugelände in Mühlacker-Dürrmenz ein außergewöhnliches Spektakel statt.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Historisch-Archäologischen Vereins Mühlacker entsteht ab 11.00 Uhr entlang des Dammwegs ein Heerlager der  römischen Antike.

Römische Hilfstruppen aus dem Limesgebiet lagern neben einer Keltengruppe, Militäreinheiten und zivile Handwerker, Händler und Priester lassen den Besucher eintauchen in längst vergangene Zeiten. Speziell für Kinder wird ein reichhaltiges Programm angeboten.

Am Samstag, 27.7. werden um 15.00 Uhr in Anwesenheit von Oberbürgermeister Frank Schneider zwei Nachbildungen römischer Steine, die neben der Jupiter-Giganten-Säule aufgestellt werden, der Bevölkerung übergeben.

Dort wird Kai Nehmann, Archäologe und Historiker, in einem Kurzvortrag die Bedeutung der Votivsteine beleuchten.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, teilweise nach römischen Rezepten. Das Fest beginnt um 11.00 Uhr und endet jeweils gegen 18.00 Uhr.

Aktivitäten: Schreinerwerkstatt, Schmied, Schreibstube, Getreideverarbeitung, Händler, Heilkundige, Kampftechniken, Kinderprogramm u.a.

Bewirtung: Huber catering, Schwäbischer Albverein

Riusiava

Neueste Pressemeldung

(MT 28.05.2019) Römische Truppen belagern Enzgärten.

(PZ 17.05.2019) Manfred Rapp: Die Heimat im Herzen

(MT 17.05.2019) Manfred Rapp erhält Bürgerpreis

(MT 18.02.2019) Mit weiteren Funden ist zu rechnen.
Der Historisch-Archäologischer Verein feiert sein 20-jähriges Bestehen.

(PZ 18.02.2019) Bürgerverein mit historischem Auftrag. HAV feiert seinen 20-jähriges Bestehen.

(MT 15.02.1019) "Vergessen ist keine Option"
Der HAV feiert sein 20-jähriges Bestehen und gibt ein Römerbuch heraus. Mehr lesen Sie hier

(MT 19.01.2019) Vorstandstrio des HAV zieht nach 20 Jahren  Zwischenbilanz.

Veranstaltungen 2019

nächste Veranstaltungen


Mittwoch,  26. Juni  8:30 bis 15;00     

Bahnhof Mühlacker, Fahrt nach Karlsruhe

Exklusivführung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe.
Wir werden durch die neue Abteilung "Archäologie in Baden" geführt, welche die Zeugnisse der menschlichen Kulturgeschichte im badischen Raum einzigartig darstellt.
Anmeldung Tel. 07041/876 301 G3206.03   (VHS)

Bahnfahrt, Eintritt, Führung                 15,00 €


Freitag, 28. Juni 19:00
Gemeindehaus Lomersheim

Von der „Gaißrauf“ zum lebenswerten Stadtteil – Lomersheim im Wandel der Zeit.

Der Schwäbisch Haller Bauhistoriker Gerd Schäfer, in Lomersheim aufgewachsen und seit dem 1200 Jahre-Lomersheim-Jubiläum für sein Wissen um die Geschichte seines Heimatortes  bekannt, wird über die Geschichte des Ortes und seiner Bebauung im Evangelischen Gemeinde-haus einen sicherlich spannenden Vortrag über die Entwicklung des Ortes halten und  auf seine erhaltenswerte Substanz hinweisen.

Eintritt frei.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen