Villa Rustica Enzberg

Nach einer dreijährigen Ausgrabung  durch das Landesdenkmalamt und der anschließenden Konservierung ist nun ein großer Teil der römischen Villa rustica in Enzberg rekonstruiert und öffentlich zugänglich.

Die Dokumentation der Ausgrabung finden sie hier: Ausgrabung des Denkmalamts

Die Ausgrabungsgeschichte, die zum Erhalt der Villa rustica führte, können Sie hier lesen: Ausgrabungsgeschichte der römischen Villa rustica in Enzberg

Das Regierungspräsidium Karlsruhe verfasste 2009 dazu einen Flyer, den Fr. Dr. Rabold von der Archäologischen Denkmalpflege erstellt hat und den Sie hier lesen können.

In einem Brunnenschacht  wurden zwei Köpfe gefunden waren, die ursprünglich eine Jupiter-Gigaganten-Säule zierten. Der HAV hat davon Nachbildungen gemacht. Diese Nachbildungen der gefundenen römischen Köpfe(Abbildung rechts und unten) können vom HAV bezogen werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter info@hav-muehlacker.de an uns. Ebenfalls haben wir unser Wissen über die Römer in Mühlacker anläßlich unseres 20-jährigen Jubiläums in einem Buch "Die Römer in Mühlacker" zusammengetragen. Dieses Buch können Sie ebenfalls bei uns kaufen, wie auch im Buchhandel.

Nachbildung Römerkopf zum Erwerb für Intressierte
Villa Rustica nach der Teilrenovierung
Villa Rustica nach der Teilrenovierung
aus dem Brunnen geborgener Kopf; Bestandteil der Jupitergiganten-Säule
aus dem Brunnen geborgener Kopf; Bestandteil der Jupitergiganten-Säule
Erste Ausgrabungsergebnisse
Gefäßfund aus dem Brunnen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen